Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die beste Funktionalität bereitzustellen und Inhalte entsprechend Ihren Interessen auf unserer Website und in sozialen Netzwerken anzuzeigen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre Daten für Marketing- und Funktionszwecke nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben, indem Sie auf "akzeptieren" klicken.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die Datenschutzeinstellungen klicken.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise
Settings
Diese Website verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um die beste Funktionalität bereitzustellen und Inhalte entsprechend Ihren Interessen auf unserer Website und in sozialen Netzwerken anzuzeigen.
Wir respektieren Ihre Privatsphäre und verarbeiten Ihre Daten für Marketing- und Funktionszwecke nur dann, wenn Sie uns Ihre Zustimmung geben, indem Sie auf "akzeptieren" klicken.
Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern, indem Sie auf die Datenschutzeinstellungen klicken.

Nutzungsbedingungen
Datenschutzhinweise
This cookie is used for system purposes only and does not track user actions. It is required for normal functioning of this web site.
Das ist ein Webanalysedienst.
Verarbeitungsunternehmen
  • Google Ireland Limited
  • Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland
Erhebungszweck
  • Marketing
  • Werbung
  • Web Analytics
Verwendete Technologien
  • Cookies
  • Pixel Tags
Datenattribute
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Browser-Information (Browser-Typ, verweisende Seiten/ Ausgangsseiten, auf unserer Seite abgerufene Dateien, Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel, und/oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Views, Clicks)
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Klick-Pfad
  • App-Updates
  • Browser-Information
  • Geräteinformation
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformation
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 (1) (a) DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
Dies ist eine Tracking-Technologie, die von Facebook angeboten und von anderen Facebook-Diensten wie Facebook Custom Audiences verwendet wird.
Verarbeitungsunternehmen
  • Facebook Ireland Limited
  • 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Irland
Erhebungszweck
  • Werbung
  • Marketing
  • Retargeting
  • Analyse
  • Tracking
Verwendete Technologien
  • Cookies
Datenattribute
  • Pixelspezifische Daten
  • Http-Header
  • Optionale Parameter
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • Facebook Benutzer-ID
  • Browser-Information
  • Nutzungsdaten
  • Geräteinformationen
  • Nicht-sensible Benutzerdaten
  • Referrer URL
  • Pixel ID
  • Standortinformation
  • Pixelspezifische Daten
  • Nutzerverhalten
  • Betrachtete Werbeanzeigen
  • Interaktionen mit Werbeanzeigen, Diensten und Produkten
  • Marketinginformation
  • Betrachtete Inhalte
  • IP-Adresse
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Facebook Inc.
Das ist ein Webanalysedienst.
Verarbeitungsunternehmen
  • Zoom Analytics Ltd.
  • Petah Tikva, Israel
Erhebungszweck
  • Marketing
  • Werbung
  • Web Analytics
Verwendete Technologien
  • Cookies
  • Pixel Tags
Datenattribute
  • IP-Adresse (anonymisiert)
  • Browser-Information (Browser-Typ, verweisende Seiten/ Ausgangsseiten, auf unserer Seite abgerufene Dateien, Betriebssystem, Datum-/Zeitstempel, und/oder Clickstream-Daten)
  • Nutzungsdaten (Views, Clicks)
Erhobene Daten
Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, welche von diesem Service oder durch seine Nutzung erhoben werden.
  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Nutzungsdaten
  • Click-Pfad
  • App-Updates
  • Browser-Information
  • Geräteinformation
  • JavaScript-Unterstützung
  • Besuchte Seiten
  • Referrer URL
  • Downloads
  • Flash-Version
  • Standortinformation
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage
  • Im Folgenden wird die Rechtsgrundlage aufgeführt, die für die Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 6 I 1 DSGVO erforderlich ist.
  • Art. 6 (1) (a) DSGVO
Standort der Verarbeitung
  • Republik Serbien
Aufbewahrungszeitraum
  • Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Verarbeitung nicht mehr benötigt werden.
Datenempfänger
  • Zoom Analytics Ltd.
Verschmutzung und schlechte Ernährung führen zur Krankheit
Fast Food sowie eine deutlich ungenügende Lebensmittelqualität, verursacht durch zunehmende Umweltverschmutzung aber auch durch Einsatz von Pestiziden und Herbiziden, machen die Ernährung mehr und mehr ungesund. Deshalb werden Nahrungsergänzungsmittel immer notwendiger, um die Gesundheit zu erhalten.

Das, was erfrischt, pflegt, ernährt, stärkt, die Lebensfreude steigert, ist gut für die Gesundheit, doch die moderne Lebensweise bewirkt meist das Gegenteil. Bewegungsmangel, Stress, Fast Food, Rauchen, Alkohol, die tägliche elektromagnetische Strahlung bewirkt durch ständige Nutzung von Handys und die Zeit, die wir vor dem Computer verbringen, all dies beeinträchtigt unsere Gesundheit erheblich.

- Unzureichende Ernährung, vor allem zu viel Verzehr von viel Hefeprodukten, Zucker, Fett, erhöht das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und ist ein Weg für ernsthafte Gesundheitsprobleme. Im Gegensatz dazu niedrige Fettwerte als Folge verschiedener, populärer und aggressiver Diäten beeinträchtigen auch die Gesundheit. Langfristig führt eine unzureichende Ernährung zu Gesundheitsproblemen und einem Mangel an Nährstoffen, die für eine starke Immunität und eine störungsfreie Körperfunktion erforderlich sind - warnt Dr. Milan Ljubinković, Verkaufsleiter von Hemofarm für das OTC/CHC-Portfolio für den Westbalkan.

Die Gesundheitsstatistiken in Serbien sind besorgniserregend. Mehr als 50.000 Menschen sterben jedes Jahr an Herz- und Gefäßkrankheiten, mehr als 20.000 Menschen erkranken an Krebs. Die Zahl der Menschen mit Diabetes liegt bei fast einer Million, und bis zu 44 Prozent der Männer und 31 Prozent der Frauen sind fettleibig. Was ist zu tun, damit sich Statistiken ändern?

- In Prävention und Gesundheitsaufklärung der Bevölkerung investieren, aber es ist auch eine Frage der Verantwortung jedes Einzelnen. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen eine rechtzeitige Erkennung der Erkrankung, deshalb sollte man unbedingt einmal im Jahr den gewählten Arzt aufsuchen. Die Untersuchung gibt Aufschluss über die grundlegenden Laboranalysen, den Wert des Blutdrucks, die Befunde an Herz und Lunge, den Zustand der Blutgefäße und mit der Zeit können erhöhte Blutzuckerwerte oder andere Abweichungen festgestellt werden. Der Arzt wird erklären, warum es wichtig ist, sich mehr zu bewegen, wie man sich richtig ernähren sollte - rät Dr. Milan Ljubinković.

Auch die allgemeine Qualität der Lebensumwelt hat sich stark verändert. Die Verschmutzung von Luft, Wasser und Boden nimmt stark zu und die Qualität der Lebensmittel sinkt. Durch den Einsatz von chemischen Mineraldüngemitteln ist der Boden zerstört, sodass Pestizide und Herbizide für bessere Erträge notwendig sind. Heutzutage enthält weißes Weizenmehl dreieinhalbmal weniger Zink, sechsmal weniger Vitamin E, dreieinhalbmal weniger Eisen, siebenmal Vitamin B3 und zweieinhalbmal weniger Kalzium als Mehl, das vor 60 Jahren gegessen wurde, wie Untersuchungen, die in den USA durchgeführt wurden, zeigen. Der Nährstoff-Gehalt in Obst und Gemüse ist in den letzten 3 Jahrzehnten erheblich gesunken.

- Voraussetzung für die Erhaltung der Gesundheit ist eine richtige und abwechslungsreiche Ernährung. Für ein starkes Immunsystem und normale Stoffwechselvorgänge benötigt unser Körper 47 Inhaltsstoffe, darunter 13 Vitamine, 6 Mineralstoffe, 14 Spurenelemente, zwei ungesättigte Fettsäuren und acht Aminosäuren. Das beschleunigte Lebenstempo zwang die meisten Menschen jedoch dazu, sich falsch zu ernähren, Mahlzeiten auszulassen, zu wenig Obst und Gemüse und zu viele Backwaren zu sich zu nehmen. Dem Körper fehlen somit wichtige Vitamine und Mineralstoffe, die für die Erhaltung der Gesundheit notwendig sind. Deshalb ist es heute notwendig, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen - sagt unser Gesprächspartner.

Supplements oder Nahrungsergänzungsmittel sind Produkte, die mit ihren Inhaltsstoffen zur Stärkung der natürlichen Körperfunktionen beitragen und eine unzureichende und mangelhafte Ernährung ergänzen. Die Supplementierung mit Vitamin- und Mineralstoffkomplexen ist weltweit weit verbreitet und allgemein akzeptiert.

- Es ist erwiesen, dass die Aufnahme geeigneter Nährstoffe die Entstehung zahlreicher Krankheiten verhindern kann. Zum Beispiel, mit einer ausreichenden Zufuhr von Kalzium und Vitamin D werden bereits im Kindesalter starke Knochen aufgebaut. Es ist auch bekannt, dass Eisen für das Wachstum und die Entwicklung von Kindern notwendig ist, aber es ist ebenso wichtig für schwangere und stillende Frauen. Die Einnahme der vorgeschriebenen Magnesiummenge ermöglicht die ordnungsgemäße Funktion des Herzmuskels, erhält den normalen Tonus der Blutgefäße und senkt den Bluthochdruck. Daher sind Nahrungsergänzungsmittel eine sinnvolle Unterstützung für alle Altersgruppen und können Patienten bei einer schnelleren Genesung, sich entwickelnden Kindern, älteren Menschen bei der Verbesserung der Gesundheit sowie Sportlern, deren Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen deutlich größer ist, helfen - sagte Dr. Milan Ljubinković von Hemofarm.