Business
Hemofarm stellt hochwertige, bezahlbare und wirksame Medizinprodukte her
Im Vordergrund steht zum einen die stetige Versorgung der in- und ausländischen Märkte, zum anderen die Ausbildung und Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter, denn sie tragen zum Wachstum unseres Unternehmens bei.
Hemofarm Marktführer
Hemofarm ist Marktführer auf dem pharmazeutischen Markt mit 34.3% Anteil an den in Apotheken verkauften Präparaten sowie einem wertmäßigen Marktanteil von 17.3%.1Gleichzeitig ist Hemofarm mit 79.1 % Beteiligung am Gesamtexport der größte Exporteur von Medikamenten in Serbien.
Das Angebot konzentriert sich auf die wichtigsten pharmakotherapeutischen Bereiche, wie etwa Präparate für kardiovaskuläre Krankheiten, Antibiotika und neuropsychiatrische Präparate. Dies entspricht der epidemiologischen Struktur der therapeutischen Indikationen.
Rezeptfreie Präparate (OTC) nehmen mit einem Anteil von 16.2 % die Spitzenposition auf dem serbischen Pharmamarkt ein.

Unternehmensziel ist neben der konstanten Optimierung unseres Angebots durch modernste Medikamente auch die Entwicklung neuer Segmente, vor allem der Onkologie.

Unsere Geschäftstätigkeit im Rahmen der STADA Gruppe bietet zusätzliche Möglichkeiten für die Vermarktung von Produkten im anspruchsvollen EU-Markt.

Die Preispolitik im pharmazeutischen Markt für verschreibungspflichtige Medikamente wird vom Gesundheits- und Handelsministerium vorgeschrieben. Daher sind die Preise dieser Medizinprodukte durch diese beiden zuständigen Ministerien offiziell festgelegt.
Auch 2019 ist Hemofarm der größte Exporteur von Arzneimitteln.

Es gehört zu den 10 größten Exportunternehmen in Serbien.
Intensive Investitionen sind gerichtet auf:
  • Modernisierung der Produktionsbetriebe
  • Erweiterung der Produktions- und Lagerkapazitäten sowie Transfer der STADA-Produkte
  • Modernisierung der Labore (R&D, mikrobiologische Kontrolle usw.)
  • Implementierung und Entwicklung des SAP-Systems bei Hemofarm
  • ständige Weiterbildung der Mitarbeiter